Live in den Arkaden mit Kitsch und Kunst

Kategorie
Musik · Aufführung · Kino
Datum
Fr, 5. Aug 2022 14:00
Veranstaltungsort
Säulenhof des Jesuitenkollegs, neben der Heilig Kreuz-Kirche
Telefon
08191 128360
E-Mail

An drei Terminen bietet „Live in den Arkaden“ wieder fetzigen Musikgenuss in tollem Ambiente

An den Nachmittagen freuen wir uns auf Kitsch und Kunst, Trödel und Antikes, während abends Livebands für Unterhaltung sorgen.
Bewahren, Sammeln und Upcyclen lassen sich Dinge, die auf unserem kleinen, feinen Flohmarkt zu finden sind. 
Interssenten für Flohmarktstände erhalten Informationen im  Museumsbüro unter untenstehenden Kontaktdaten.

Die Besucherzahlen sind begrenzt.

1418 Uhr Flohmarkt

1920 Uhr Livemusik mit The Jan Solo Project

Die vierköpfige Band aus München spielt knarzigen Roots-Rock mit  Einflüssen aus Blues, Soul, Country und Americana. Ihre Eigenkompositionen mischen sie immer gerne mit ein paar Covers von Blackberry Smoke, The Steel Woods, Cody Jinks oder Jason Isbell. In den Arkaden spielt JSP diesmal „nur“ mit dem kleinen Besteck: Zwei Akustikgitarren und Stimme, fertig. Das entspricht dem intimen Rahmen und bringt die Songs in ihrer Essenz ans Ohr der geneigten Zuhörer.

1920 Uhr Livemusik mit  „R‘N‘Wine Vaccinated“

Red ’n’ Wine… Seit mehreren Jahren spielen die Musiker dieser Band, die jeweils in bekannten Landsberger Rockbands agierten, Songs aus der Blütezeit der Rockmusik. Handgemacht und druckvoll zelebrieren sie als Red’n’Wine Songs von Billy Idol, AC/DC, Prince, Beatles und anderen Größen dieser Epoche. Spielfreude und große Begeisterung klingen in ihren Interpretationen, mit denen sie das Feeling der “70er” und “80iger” live auf die Bühne zurückholen. Von hart bis zart bzw. von unplugged bis zu richtig rockigen Songs ist auf alle Fälle für jeden etwas dabei!
 

 
 

Alle Daten

  • Fr, 5. Aug 2022 21:00
  • Fr, 5. Aug 2022 14:00