„Schuld – Wiedervorlage der Akte Jesus“ — Theater

Kategorie
Musik · Aufführung · Kino
Datum
Do, 25. Nov 2021 20:00
Veranstaltungsort
Stadttheater Landsberg

Schuld – Wiedervorlage der Akte Jesus“, das Stück von der Dießener Journalistin, Regisseurin und Autorin Katalin Fischer, wurde erstmals im Herbst 2012 in Bernried und Dießen gezeigt. Danach folgten Gastspiele in München und Eichstätt. Im Jubiläumsjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ ist es nun wieder zu sehen. Im November 2021 wird es von der Virtuellen Companie erneut aufgeführt — in Landsberg im Stadttheater, im Kloster St. Ottilien und in Breitbrunn.

Gerichtsverhandlung. Thema: Wer ist schuld am Tod Jesu? Die Anklage richtet sich – gegen wen? Die Juden, Pontius Pilatus, die Römer – muss erst geklärt werden? Das geht nicht, das ist juristisch nicht einwandfrei, sagt der Richter. Das geht schon, wir sind schließlich in einem Theaterstück, sagt der Joker. Das Gericht zitiert Zeitgenossen in den Zeugenstand, prüft, hinterfragt, widerlegt. Kann es so gewesen sein?

2021 ist das Jubiläumsjahr für „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“. Bundesweit stehen dazu zahlreiche Veranstaltungen – Ausstellungen, Konzerte, Diskussionen, Beiträge in Funk und Fernsehen – auf dem Programm.

Infos und Termine:
19. und 20. November, jeweils 20 Uhr im Theatersaal St. Ottilien
24. und 25. November, jeweils 20 Uhr im Stadttheater Landsberg

Infos: www.virtuelle-companie.de

 
 

Alle Daten

  • Do, 25. Nov 2021 20:00
  • Mi, 24. Nov 2021 20:00