Kräuterbuschenbinden mit Musik

Kategorie
Brauchtum · Kultur
Datum
Do, 15. Aug 2019 19:0021:00
Veranstaltungsort
Brunnenhaus, Wessobrunn
Print
Ja
In 2019 findet das Kräuterbuschen binden statt am Donnerstag den 15. Aug. 2019 –> 19:00 bis ca. 21:00 Uhr
Wie immer im und um das Brunnenhaus und die drei Quellen in Wessobrunn.
Keine Kosten!
Bitte bringt Pflanzen, Kräuter und Blumen sowie Bänder zum Binden mit, auch eine Brotzeit und etwas zum Trinken.
Wir tauschen Kräuter, Wissen und Erfahrung über Wirkung der Pflanzen und Brauchtum aus, singen und feiern in den aufgehenden Vollmond hinein.
Das Kräuterbuschen binden findet bei jedem Wetter statt, da uns das Brunnenhaus Wetterschutz gewährt.
Die Zeit des ersten Vollmondes, wenn die Sonne im Löwen steht, wurde in vorchristlicher Zeit als Erntebeginn gefeiert.
Der von den Kelten Lugnasad genannte Brauch wurde von der Kirche übernommen und auf den Tag „Mariä Himmelfahrt“,
den 15. August gelegt. In diesem Jahr fallen die beiden Daten zusammen auf denselben Tag.
Unabhängig von religiösen Vorgaben, treffen wir, uns inzwischen zum 9. Mal an diesem Vollmond, um der Kraft der Natur wieder näher zu sein.
In 2018 übernahm Helga Schassel mit dem Akkordeon wie immer die musikalische Seite.
Almut hat sie dieses Jahr mit dem Cello ergänzt.
Vielen Dank an Helga Schassel und Almut für die musikalische Untermalung, an Renata für die Recherche der schönen neuen Lieder und an Irmgard für das schöne Segenslied auf deutsch und italienisch.
Die Mondfinsternis hat in 2018 eine ganz besondere Stimmung herbei gezaubert.
Dank an alle, die kamen und sich aktiv durch spontanen Gesang einbrachten.
Den Andachtsjodler als Abschluss haben wir alle perfekt hinbekommen.
Unser besonderer Dank geht an die Gemeinde Wessobrunn,
die es ermöglicht, das Brunnenhaus zu diesem Zweck zu nutzen.
 
 

Alle Daten

  • Do, 15. Aug 2019 19:0021:00